Newsletter April 2018

Logo Allerweltshaus

05. April 2018

Liebe Leser*innen,

der April bietet viele Möglichkeiten sich bei uns zu bereichern: direkt am Freitag ist das Comite Cerezo - eine mexikanische Menschenrechtsorganisation -  zu Besuch. Dann am 12.4. knubbelt sich alles. Es besteht die Wahl zwischen drei Veranstaltungen: Im Rautenstrauch Joest Museum wartet Stimmen Afrikas mit Aya Cissoko auf, die aus ihrem neuen Roman "Ma" liest. Das ist der Startschuss der neuen Reihe "Werte und Wertbilder - Familiengeschichten aus Afrika 2018". Aya auf dem "Blauen Sofa" Im Haus selbst führen Vicky Hytrek, Birgit Morgenrath und Wolfgang Lieb eine Podiumsgespräch mit anschließender Publikumsdiskussion zum Thema Medienkritik ("Das Versagen der Medien"), was schon im Vorfeld auf Facebook zu Diskussionen geführt hat. Im ersten Stock wird es derweil um Emmanuel Macron und die atomare Verseuchung NRWs gehen. 

Am folgenden Wochenende 13. bis 15. April findet die große Frühjahrstagung von KoBra für alle Brasilieninteressierten statt. "Wahlen, Wut, Widerstand - und neue Macht des Agrobusiness". Außerdem haben die Kolleginnen von Lateinamerika Projekt an der neuen ILA mitgewirkt "Aktivismus heute".

Wieder unterwegs ist die Grupo Sal (19.4.), diesmal mit Patricia Gualinga aus Sarayaku, Ecuador. Am 25.4. liest Mia Kouto aus Mosambik aus seinem Roman "Imani". Am 26.4. hält Axel Goldau einen Vortrag über die Siuation der Menschenrechte in der Westsahara. Gleichen Tags geht es auf einer Kooperationsveranstaltung um die interkulturelle Öffnung des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes. Besonders interessant für MSOs (Migrantenselbstorgansiationen). Außerdem wollen wir euch auf einen am 23.4. im Allerweltshaus stattfindenden Workshop zum Thema Ernährungssouveränität aufmerksam machen.

Für wen da jetzt immer noch nichts dabei war, vielleicht weil zu kopflastig: Spielt Theater! Auf sechs Treffen bietet die Mexiko Initiative, jedem (auch ohne Vorerfahrung!) die Möglichkeit in das Theater der Unterdrückten hineinzuschnuppern und gemeinsam ein Stück zu erarbeiten, was schließlich auf dem Menschenrecthsfestival am 30.6. gezeigt wird. 

für das Allerweltshaus, Julia

 

Platica con Comité Cerezo México/Organización de Derechos Humano - Fr, 6. April 2018 - 19:30 Uhr

[Bild]

Allerweltshaus
Spenden sind erwünscht!

Mehr

 

konform, uniform, chloroform? - Do, 12. April 2018 - 19:00 Uhr

[Bild]

Das Versagen der Medien

Allerweltshaus
Zahl was es dir wert ist!

Mehr

 

Riskiert der neue Karlspreisträger Emmanuel Macron die atomare Verseuchung von NRW? - Do, 12. April 2018 - 19:00 Uhr

[Bild]

Vorträge und Diskussion
Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Club Aachen in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg Stiftung NRW



Allerweltshaus, 1. Stock

Mehr

 

STIMMEN AFRIKAS
Aya Cissoko (Mali/Frankreich) - Ma - Do, 12. April 2018 - 19:00 Uhr

[Bild]

Rautenstrauch-Joest-Museum, Bibliothek 1. OG
8€, 5€ erm.

Mehr

 

LATEINAMERIKA: GLOBAL - NACHHALTIG
Wahlen, Wut, Widerstand ...und neue Macht des Agrobusiness - Fr, 13. April 2018 bis So, 15. April 2018 - 19.00

[Bild]

Quelle: KoBra

Frühjahrstagung von KoBra e.V. in Kooperation mit Lateinamerika: global - nachhaltig

Allerweltshaus e.V. - Körnerstr. 77-79, 50674 Köln
20€/40€/50€/60€

Mehr

 

Theater Workshop: "Teatro de los oprimidos" - So, 15. April 2018 - 13.30 bis 17.30 Uhr

[Bild]

6 Termine zur Vorbereitung einer Präsentation auf dem Menschenrechtsfestival am 30.6.

 

Die Welt im Zenit: Patricia Gualinga aus Ecuador mit *Grupo Sal* - Do, 19. April 2018 - 20:00 - 22:00 Uhr

[Bild]

Engagement gegen die Zerstörung von Regenwäldern und Ökosystemen

Forum des VHS im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 
Eintritt frei

Mehr

 

LATEINAMERIKA: GLOBAL - NACHHALTIG
MultiplikatorInnenworkshop - Mo, 23. April 2018 - 10:00-16:30 Uhr

[Bild]

Mais – oder wer ernährt die Welt?
Um Anmeldung bis zum 19.04 unter maiz@treemedia.org wird gebeten.

Allerweltshaus
Unkostenbeitrag: 8-10€ (inklusive Verpflegung)

Mehr

 

STIMMEN AFRIKAS
Mia Couto (Mosambik) - Imani - Mi, 25. April 2018 - 19:30 Uhr

[Bild]

Literaturhaus Köln
10€, 8€ erm. (Mitglieder 6€)

Mehr

 

Informationsveranstaltung: „Migration und weltwärts - Interkulturelle Öffnung des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes“ - Mi, 25. April 2018

[Bild]

Mehr

 

Marokko, Menschenrechte und Westsahara - Do, 26. April 2018 - 19 Uhr

[Bild]

Vortrag und Diskussion mit Axel Goldau

Mehr

 

Theater Workshop: "Teatro de los oprimidos" - So, 29. April 2018 - 13.30 bis 17.30 Uhr

[Bild]

6 Termine zur Vorbereitung einer Präsentation auf dem Menschenrechtsfestival am 30.6.

 

 Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und den durchführenden Projekten finden sich auf unseren Seiten www.allerweltshaus.dewww.alleweltonairwww.menschenrechte-koeln.de und www.koelnglobalnachhaltig.de. Mehr Informationen zu unseren Nutzergruppen finden sich auch auf deren Webseiten; FIAN: www.fian-koeln.de, Initiative Grundeinkommen: www.bgekoeln.de; Peace Brigades International: www.pbideutschland.de

Wer den Newsletter nicht mehr haben möchte, klicke einfach auf den folgenden Link: