Newsletter Februar 2019

Logo Allerweltshaus

01. Februar 2019

Liebe Leser*innen,

unsere Stimmen Afrikas sind diesen Monat mit zwei schönen Veranstaltungen dabei. Am 4.2. liest Ivy Owusu-Dartey im Rahmen des "Words of Black Women Empowerment" aus Chimamanda Ngozi Adichies Buch "Mehr Feminismus" im African Drum in der Ebertplatzpassage. Samstag, den 16.2. stellt Marianne Bechhaus-Gerst das von ihr neu herausgegebene Buch "Deutschland Postkolonial" vor, das sich der Frage widmet, wie wir in Deutschland mit unserer kolonialen Vergangenheit umgehen. Gleichzeitig erscheint diesen Monat die Anthologie "IMAGINE AFRICA 2060 - Geschichten zur Zukunft eines Kontinentes", anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Stimmen Afrikas, die wir am 15.3. im Allerweltshaus vorstellen werden. 

Umweltschutz und Klimagerechtigkeit in Peru sind zweimal Thema. Die Radiosendung am 6.2. stellt die Klimapartnerschaft zwischen Köln und Yarinacocha vor. Und am 21.2. bietet Amanda Luna einen Workshop zum Thema Widerstand der indigenen Gemeinden in Cajamarca gegen die größte Goldmine Lateinamerikas an.

Weil die Nachfrage so groß war, zeigen wir den Film "Die grüne Lüge" am 11.2. direkt nochmal. Mit Streik beschäftigen sich Frauen am 16.2., auch in Hinblick auf die großen Aktionen am Weltfrauentag (3.8.). Der Veranstaltungsmonat endet für uns am 22.2. mit Serge Palaisie und einem Workshop zur Geschichte und Gegenwart der Ungleichheit zwischen dem globalen Süden und Norden, als Einführung zur Austellung "Schwarz ist der Ozean". 

Und klar, las but not least: internationaler Spielabend nächsten Mittwoch.

Alaaf & Hellau, kommt gut durch die Pappnasenzeit!

CU, Julia, fürs AWH

 

STIMMEN AFRIKAS
WORDS of Black Women Empowerment - Mo, 4. Februar 2019 - 19:30 - 21:00 Uhr

[Bild]

Ivy Owusu-Dartey liest aus dem Buch "Mehr Feminismus" von Chimamanda Ngozi Adichie

African Drum, Ebertplatzpassage
5 Euro

Mehr

 

Let's play! Internationaler Spieleabend vom Allerweltshaus - Mi, 6. Februar 2019 - 19:00 - 21:30 Uhr

[Bild]

 

Allerweltshaus, Großer Saal
Getränkeverkauf

Mehr

 

LATEINAMERIKA: GLOBAL - NACHHALTIG
Radiosendung Klimapartnerschaft Köln - Yarinacocha - Mi, 6. Februar 2019 - 20:04 Uhr

[Bild]

auf Radio Köln 107,1 FM

Mehr

 

Filmvorstellung "Die Grüne Lüge" - *zweite Vorstellung* - Mo, 11. Februar 2019 - 19:00 bis 22:00 Uhr

[Bild]

mit anschließender Diskussionsrunde
in Kooperation mit Wohlstand ohne Wachstum, Attac Köln und TANTE OLGA Köln Unverpackt

Allerweltshaus

Mehr

 

STIMMEN AFRIKAS
DEUTSCHLAND POSTKOLONIAL? Die Gegenwart der imperialen Vergangenheit - Sa, 16. Februar 2019 - 19.30 Uhr

[Bild]

Buchvorstellung und Gespräch mit den Herausgeber*innen Marianne Bechhaus-Gerst, Afrikanistin an der Universität Köln, und Joachim Zeller, Historiker in Berlin.
Zahle, was es dir wert ist!

Allerweltshaus

Mehr

 

Podium Frauen*streik - Sa, 16. Februar 2019 - 19:00 bis 22:00 Uhr

[Bild]

Gastgeber*innen: Frauen*streik Köln. Feministisch. Queer. Antirassistisch.

Allerweltshaus Köln e.V.

Mehr

 

Workshop: Gold - Widerstand der indigenen Gemeinde Cajamarca - Do, 21. Februar 2019 - 18.00-21:30 Uhr

[Bild]

Aktuelle Situation der indigenen Gemeinde Cajamarca. Rückblick und Schutz der Lagunen gegen großes Conga-Projekt für Goldabbau mit Amanda Luna
Um Anmeldung wird gebeten!

Allerweltshaus
Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns über Wertschätzungsspenden!

Mehr

 

WORKSHOP: Ungleichheit zwischen Globalem Norden und Süden – Geschichte und Gegenwart - Fr, 22. Februar 2019 - 11:00 – 16:00 Uhr

 
[Bild]Bild: Copyright © S.Palasie

Allerweltshaus Dekolonial 
Referent: Serge Palasie
Zielgruppen: Insbesondere BPoC (Black & People of Color) mit Interesse an der politischen Bildungsarbeit - gerne Menschen mit Flucht- und Migrationsbiographie.

Allerweltshaus
Begrenzte Plätze! Anmeldungsfrist: bis zum 13.02 an dekolonial@allerweltshaus.de

Mehr

 

Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und den durchführenden Projekten finden sich auf unseren Seiten www.allerweltshaus.dewww.alleweltonairwww.menschenrechte-koeln.de, www.koelnglobalnachhaltig.de, www.dekolonial-koeln.de

Mehr Informationen zu unseren Nutzergruppen finden sich auch auf deren Webseiten; FIAN: www.fian-koeln.de, Initiative Grundeinkommen: www.bgekoeln.de; Peace Brigades International: www.pbideutschland.de

 

Wer den Newsletter nicht mehr haben möchte, klicke einfach auf den folgenden Link: