Insight Views from Bangladesh mit Prithu Sanyal

Pirthu-Sanyal-Herby-Sachs-mitSiegel

Arbeitsbedingungen von Frauen in Bangladesch

Do, 20. September 2018 - 19.30 Uhr

Allerweltshaus

Prithu Sanyal ist das Pseudonym des Schriftstellers aus Bangladesch. Er hat das Land verlassen, um die Freiheit des Schreibens genießen zu können.
 
Dieses Jahr war er auch zu Gast auf dem Menschenrechtsfestival und wollen nun eine Lesung und Diskussion ermöglichen, um auch euch mit seinen Augen sehen zu lassen und seine Beobachtungen und Gedanken hören zu können.
 
Seine Texte beschäftigen sich mit den nicht hinzunehmenden Arbeitsbedingungen von Frauen in Bangladesch. Seine Texte sind literarisch kreativ, aber auch sachlich und beruhen auf seinen Erfahrungen.